Seite drucken

Zur Person

Der mit einer verfassungs-und parlamentsrechtlichen Arbeit über den Deutschen Bundestag promovierte Jurist, Jahrgang 1948, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Sein gesamtes berufliches Leben hat er der Arbeit für die Volksvertretung gewidmet und leitet bis jetzt verschiedene Referate in der Bundestagsverwaltung. Er weiß, wie das parlamentarisch-politische System funktioniert und ist vor diesem Erfahrungshintergrund davon überzeugt, dass nur eine wirklich neue politische Kraft in der Lage sein wird, der EURO-Opposition des Volkes eine Stimme in der Volksvertretung zu verschaffen.

H.-J. Berg hat seinen Wehrdienst bis zum Dienstgrad eines Oberst d.R. geleistet und ist ehrenamtlich im kirchlich-sozialen Bereich engagiert. Seine beruflichen Erfahrungen sowohl als Assistent des späteren EURO-Klägers Prof. Wilhelm Hankel wie als persönlicher Referent des CDU-Politikers Alfred Dregger bestätigen ihm, dass die für Deutschland wie Europa verhängnisvolle Politik der gegenwärtigen Bundesregierung keine parteipolitische links-rechts Brille verträgt.

So wenig Nationalismus im nationalen Interesse Deutschlands liegt, so sehr muss nach seiner Überzeugung der Eid der Regierenden, Schaden vom Deutschen Volk zu wenden und seinen Nutzen zu mehren, Verantwortungsmaßstab sein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.hansjoachimberg.de/zur-person/